Die Grenzen der Planeten sind eine Würde, die von der modernen westlichen Astrologie weitgehend vergessen worden ist. Sie spielen eine wichtige Rolle bei der konkreteren Deutung sowohl der Radix, als auch der Progressionen und dirigierten Achsen. Wie jede andere Würde, haben die Grenzen eine spezifische Funktion, die sie von den anderen unterscheidet. In diesem Webinar erkläre ich zunächst die Logik, die hinter der scheinbar willkürlichen Verteilung der Grenzen steckt, und zeige dann, wie man sie in der Deutung einsetzt. Ich führe anhand zahlreicher Beispiele vor, wie uns die Grenzen helfen können, die Deutung des Horoskops präziser zu fassen.

Webinar08