In diesem Folge-Webinar zu Rahu und Ketu fasse ich noch einmal die Grundbedeutung der Mondknoten zusammen und erkläre die Regeln, die bei der Analyse von Rahu und Ketu beherzigt werden sollten. Ich zeige einige wichtige Yogas (Verbindungen), die mit den Mondknoten entstehen können. Abschließend demonstriere ich die Bedeutung der Mondknoten im Zusammenhang mit den Sekundärdirektionen und den Transiten. Das alles wird an zahlreichen Beispielen von bekannten Persönlichkeiten wie auch aus der eigenen Praxis demonstriert.

Webinar06