Im Jahr 2016 plane ich, eine Ausbildung in vedischer und hermetischer Astrologie in Oldenburg zu starten. Voraussichtlich wird die Ausbidungsgruppe jeden dritten Samstag zusammentreffen, jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr.

Weitere Informationen über Termine und Ort des Ausbildung werde ich zu gegebener Zeit hier ankündigen.

Rufen Sie mich an unter 04951 - 54 50 444
oder schreiben Sie mir eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, um weitere Information zu erhalten.

 

Die vier Pfade der Erleuchtung – eine inspirierende Sicht auf die Triplizitäten und ihre Herrscher

Montag, 1. Februar, 19.30 Uhr

Ort: Hotel Krone Unterstrass, Schaffhauserstr. 1, 8006 Zürich

Die klassische Astrologie weist jeder Triplizität – jedem Elemente-Trigon – eine Gruppe von drei Planeten zu, die wir Triplizitätenherrscher nennen. Diese Planeten verleihen uns ein tieferes Verständnis der Bewusstseinsebenen, die von den vier Elementen symbolisiert werden. Im Referat erläutere ich die Lehre der Triplizitätenherrscher und die Dynamik dieser vier Planetentriaden. Dabei entwickle ich einen praktischen Deutungsansatz, mit dessen Hilfe wir herauslesen können, welche Bewusstseinsebene im Leben des Geborenen in besonderer Weise zum Ausdruck kommt und welcher «Erleuchtungspfad» für ihn am stimmigsten ist.

Veranstalter: Schweizer Astrologenbund SAB   www.astrologenbund.ch

Für weitere Informationen wenden Sie sich an den SAB: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Siderischer oder tropischer Zodiak ‐ was ist die Idee hinter beiden Tierkreisen?

Vortrag im Rahmen des VDA Symposiums 2016: Astrologie und Astronomie ‐ wie ist der Zusammenhang?

2.-3. Juli 2016

Ort: Ausbildungszentrum Köln (Heidi Treier)

Siderischer und tropischer Tierkreis erscheinen uns zunächst als zwei Konzepte, die unvereinbar nebeneinander stehen. In diesem Vortrag werde ich die geschichtliche Entwicklung beider Tierkreise umreißen, und dabei alt eingesessene Vorurteile konfrontieren. Der Hauptfokus liegt auf den astronomischen Realitäten und den metaphysischen Konzepten, die beiden Tierkreisen zugrundeliegen, und auf die wesentlichen Umstellungen, die sich nach der kopernikanischen Wende ergeben.

Veranstalter: VDA - Vereinigung deutschsprachiger Astrologie-Organisationen   www.astrologieverband.org

Für weitere Informationen wenden Sie sich an Rolf Baltensperger: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!